Telefonkonferenz mit Smartphone.

Eine Telefonkonferenz mit einem Smartphone zu erreichen ist in der Regel kein Problem, sofern Ihnen eine E-Mail mit den Einladungsdaten zugeschickt wurde. Der Rest funktioniert wie in jedem anderen Telefonat auch: Sie rufen an und geben über die dann auf dem Smartphone verfügbare Eingabe von Zahlen und Zeichen Ihren Konferenzraum an – schon kann es los gehen. Eine App ist für eine Telefonkonferenz oder die zusätzliche telefonische Einwahl in eine Webkonferenz nicht notwendig.

Wenn Sie der Organisator einer Telefonkonferenz oder Webkonferenz sind, benötigen Sie ebenfalls keine App, um ein Smartphone oder Tablet zu benutzen. Unsere Benutzeroberfläche ist so programmiert, dass sie sich an die Bildschirmgrösse des Ausgabegerätes (Also Ihres Tablet oder Smartphones) anpasst. So können Sie auch bequem von unterwegs aus alle Funktionen verwenden.

Tipp für Smartphone-Teilnehmer

Sie können das Mikrofon während einer Telefonkonferenz oder Webkonferenz einfach stumm schalten, so dass Umgebungsgeräusche nicht übertragen werden. Das ist praktisch, wenn Sie gegebenenfalls in einer lauten Umgebung sind oder für eine Weile nur zuhören wollen.