Konferenzen mit der Websteuerung steuern.

Als Moderator die Konferenz im Überblick behalten.

Steuern Sie Ihre Telefonkonferenzen ganz einfach über das Internet.

Wenn Sie in Ihrer Telefonkonferenzraum-Verwaltung eingeloggt sind finden Sie auf der linken Seite des Menüs den Punkt „Websteuerung“. Auf der rechten Seite finden Sie einen Button, der Ihre Websteuerung startet. Es öffnet sich daraufhin ein PopUp oder falls Ihr Browser einen sog. PopUp Blocker besitzt ein weiterer „Reiter“ oder „Tab“ mit der Websteuerung.

Websteuerung unter "Meine Räume" aufrufen

In Ihrer Websteuerung sehen Sie nun alle Teilnehmer, die sich bereits in Ihrer Telefonkonferenz befinden, neue Teilnehmer werden automatisch der Liste hinzugefügt.

Teilnehmer der Telefonkonferenz werden in der Websteuerung angezeigt

Auf der linken Seite Ihrer Websteuerung haben Sie die Möglichkeit alle Telefonkonferenz-Teilnehmer „stumm“ zu schalten, so dass Sie in der Lage sind ohne Störung einen Vortrag zu halten. Ebenso befindet sich hier die Möglichkeit die Telefonkonferenz „abzuschließen, so dass kein weiterer Teilnehmer Ihrer Telefonkonferenz beitreten kann.

Alle Teilnehmer der Telefonkonferenz stumm schalten

Unsere Websteuerung bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit einzelne Telefonkonferenz-Teilnehmer „stumm“ zu schalten (indem Sie auf das Symbol „Lautsprecher“ drücken) oder Teilnehmer aus der Telefonkonferenz „auszuschließen“ (ganz einfach indem Sie auf das Symbol „Hörer auflegen“ drücken).

Einzelne Teilnehmer stumm schalten oder aus der Konferenz entfernen.

In Telefonkonferenzen kann jeder Teilnehmer mit der Tastenkombination [*][4] ein Handzeichen geben. In der Websteuerung sieht der Moderator dann dieses Hinweiszeichen und kann Teilnehmer mit einem Klick auf das Lautsprecher-Symbol für alle hörbar machen. So ist eine perfekte Steuerung von Diskussionsrunden in einer Konferenz möglich.
Die Konferenzfunktion Handzeichen ermöglicht ebenso Abstimmungsrunden, in denen der Moderator ganz leicht alle Handmeldungen unten in der Menüleiste wieder zurücksetzen kann.

Lautlose Handzeichen der Telefonkonferenz sind in der Websteuerung sichtbar.

Wenn Sie Ihre Telefonkonferenz beenden möchten finden Sie links unten einen Button, der automatisch alle Verbindungen der Teilnehmer zu Ihrer Telefonkonferenz trennt. Ein Hinweisfenster verhindert ein ungewolltes Trennen.

Handsignale ausschalten und Telefonkonferenz beenden.

Die Websteuerung ermöglicht dem Moderator folgende Funktionen:

  • Das Stummschalten einzelner Teilnehmer
  • Das Abschließen Ihre Telefonkonferenz, so dass keine weiteren Teilnehmer mehr der Telefonkonferenz beitreten können.
  • Einzelne Teilnehmer zum Sprechen freischalten, wenn diese z.B. über das Handzeichen [*][4] sich gemeldet haben.
  • Das Stummschalten aller Teilnehmer, den sog. Hörsaal-Modus, sodass nur noch Sie als Moderator und von Ihnen autorisierte Sprecher zu hören sind. Das ist besonders bei großen Konferenzen empfehlenswert um die vielen Hintergrundgeräusche auszuschalten.

Steuern wie ein Profi – weitere Informationen zur Websteurung