Die Telefonkonferenz mit Raumnummer im Adressbuch speichern

Wie viele Telefonnummern kennen Sie auswendig?

Viele Menschen kennen noch immer die Telefonnummer, unter der sie zu Zeiten zu erreichen waren, als man sich noch viele Telefonnummern gemerkt hat.

Neuere und aktuellere Telefonnummern lernen wir nicht mehr auswendig. Heute sind wir es gewohnt, Telefonnummern mit E-Mail-Adresse und Geburtstag in Computern, Tablets und Telefonen zu speichern.

So gelangt Ihr Anruf in die Telefonkonferenz.

Nachdem Sie die persönliche Einwahlnummer gewählt haben, muss eine Verbindung zu dem Konferenzsystem hergestellt werden. Erst danach kann die freundliche Stimme sich nach der Raumnummer erkundigen und diese verarbeiten.

Deswegen kann die Raumnummer nicht sofort nach der persönlichen Einwahlnummer gewählt werden.

So speichern Sie Ihre Einwahlnummer mit der Raumnummer!

Wenn Sie wollen, können Sie die Raumnummer ebenfalls in Ihrem Adressbuch speichern. Dann müssen Sie eine „Wahlpause“ zwischen Einwahlnummer und Konferenzraumnummer einfügen. In dieser Wahlpause mit unsere Telefonkonferenzsystem den Anruf an. Es ist dann bereit die Raumnummer zu erkennen.


Bei Mobiltelefonen wird eine Wahlpause mit einem Komma [,] dargestellt. Nehmen Sie für den ersten Versuch drei Kommata. So stellen Sie sicher, dass die Verbindung zustande kommt.

Dann fügen Sie Ihre Raumnummer und die Raute („#“) an.

Wahlpause beim Iphone einfügen
Hier finden Sie die Wahlpause bei einem iphone.

Wahlpause beim iPhone

So rufen Sie die Sonderzeichen bei einem iPhone auf.

Wahlpause beim Android-Mobiltelefon einfügen
Hier finden Sie die Wahlpause bei einem Telefon mit Android.

Wahlpause bei Andriod

Bei Android-Geräten rufen Sie die Sonderzeichen rechts unten auf.

Noch mehr nützliche Informationen finden Sie hier: