In Telefonkonferenzen werden oft vertrauliche Informationen diskutiert.

Wer hört in einer Telefonkonferenz mit?

Doch wer hört zu, wenn über Interna berichtet wird? Die Teilnehmer von Telefonkonferenzen wissen manchmal nicht, wer eingewählt ist. Dadurch entsteht ein Risiko. 

Eine talkyoo-Konferenz schützen Sie ganz einfach.

Diese Sicherheitsfeatures stellen wir heute vor:

Damit Vertrauliches vertraulich bleibt.

Lockige Frau mit Sonnenbrille flüstert einem kleinen Mädchen in Lederjacke etwas ins Ohr.
Überlegen Sie genau, wer zuhört, wenn Sie ein Geheimnis erzählen.

FBI wurde in einer Telefonkonferenz abgehört!

FBI, Scottland Yard und andere Ermittlungsbehörden koordinierten in einer Telefonkonferenz die Ermittlungen gegen eine Gruppe von Computerkriminellen.

Allerdings nimmt die als Anonymous bekannte Gruppe an der Konferenz teil, zeichnet sie auf und stellt sie ins Netz.

Sind wir unter uns?

Direkt am Anfang der FBI-Telefonkonferenz äußert ein Teilnehmer den Verdacht, dass weitere Zuhörer im Konferenzraum sind.

Bruce: „Ich bin mir nicht sicher, ob wir beide die einzigen Anwesenden sind.“

In dieser Konferenz wird ein Scherz daraus gemacht:

Georg: „Bevor Du etwas Böses sagst, ich bin hier mit Matt am Telefon“

Den Mitschnitt können Sie hier anhören.

Wie die New York Times berichtet, wurden die Einwahldaten einer abgefangenen E-Mail entnommen.

Dass eine E-Mail abgefangen wird, könnte Ihnen vermutlich auch passieren. Doch Sie wissen wer an Ihrer Telko teilnimmt!

Sie wissen wer an Ihrer Konferenz teilnimmt!

Als Moderator einer talkyoo Konferenz haben Sie zwei Möglichkeiten, sich über die tatsächlich Anwesenden zu informieren.

  1. Lassen Sie sich die Anzahl der Teilnehmer am Telefon ansagen.
  2. Sehen Sie alle Teilnehmer mit Rufnummer in der Websteuerung.

Anzahl der Teilnehmer mit [*] [3] ansagen lassen 

Sie nutzen die Tasten Ihres Telefons und wählen in der Konferenz [*] und [3].
Die Anzahl der Teilnehmer wird dann angesagt.

Hier finden Sie alle Befehle zur Steuerung der Konferenz per Telefon.

Sehen Sie wer eingewählt ist.

In der Websteuerung können Sie sehen, wie viele Teilnehmer eingewählt sind. Sie sehen auch welche Rufnummer von den Teilnehmern übermittelt wird.

Die talkyoo Websteuerung verschafft Ihnen einen Überblick über die Teilnehmer.
In der Websteuerung sehen Sie wer an Ihrer Konferenz teilnimmt.

Die Websteuerung zeigt diese Informationen an:

  • Uhrzeit zu welcher der Teilnehmer die Konferenz betreten hat.
  • Telefonnummer der Teilnehmer. Sie sehen die Telefonnummern vollständig, wenn Sie „ausführliche Statistiken“ in den Einstellungen des Raums aktiviert haben.
  • Land des Teilnehmers
  • Ort oder Mobilfunkanbieter

Um die Websteuerung zu nutzen, müssen Sie auf talkyoo.net angemeldet sein.

Vor der Nutzung der Websteuerung können Sie vollständige Statistiken aktivieren. Dann werden ungekürzte Rufnummern angezeigt.

Zugangskontrolle per Sicherheits-PIN

Ein Kunde wurde in der Konferenz am Montag überzeugt. Soll er auch am Dienstag an der Telefonkonferenz des Vorstands teilnehmen können?

Steuern Sie den Zugang zum Konferenzraum und nutzen die Sicherheits-PIN!

1. Sicherheits-PIN aktivieren

In den Einstellungen des Konferenzraums finden Sie rechts den OFF/ON-Schalter für die Sicherheits-PIN. Sie können die PIN frei wählen.

Die Sicherheits-PIN aktiveren und frei wählen.

2. Teilnehmer informieren

Die Sicherheits-PIN muss allen Teilnehmern vor dem Start der Konferenz bekannt sein.

3. Mit Sicherheits-PIN anmelden

Ist die Sicherheits-PIN aktiviert, fragt das System nach Eingabe der Raumnummer nach der Sicherheits-PIN.

Raum abschließen

Wenn alle Personen in der Konferenz sind, können Sie als Moderator den Raum abschließen.

In der Websteuerung einer Telefonkonferenz von talkyoo können Sie Ihren Raum abschließen.
Ein Klick und Keiner kann mehr rein.

Beachten Sie auch diese interessanten Artikel