talkyoo steht für zuverlässige Telefonkonferenzen

talkyoo bietet die Telefonkonferenz-Lösungen für Kunden, die eine zuverlässige und sichere Lösung suchen. Mit der Telefonkonferenz von talkyoo erhalten Sie eine persönliche Einwahlnummer im Festnetz. talkyoo verfügt über zahlreiche nützliche Funktionen. Unsere Telefonkonferenz zeichnet sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Robustheit aus.

Bei vielen tausenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern können trotzdem vereinzelt technische Probleme auftreten. Bitte prüfen Sie die folgenden Fragen und Antworten, um Lösungen für technische Probleme bei unseren Telefonkonferenzen zu finden.

Fragen und Antworten zu technischen Herausforderungen

Wie kann ich die Sprachqualität der Telefonkonferenz verbessern?


Bitte nutzen Sie einen ruhigen Raum. Nebengeräusche werden von allen Teilnehmern gehört. Also alle Teilnehmer hören die Nebengeräusche, die bei Ihnen in der Umgebung sind. Sie hören aber auch sämtliche Nebengeräusche aller Teilnehmer, sofern die Teilnehmer nicht stumm geschaltet sind. Das kann sich insbesondere bei größeren Konferenzen zu einem störenden Geräuschpegel summieren.

Vermeiden Sie Freisprecheinrichtungen. Diese werden zwar immer besser, jedoch mindern sie die Sprachqualität der gesamten Telefonkonferenz. Freisprechfunktionen können auch für ein Echo verantwortlich sein.

Ein Headset ist die beste Lösung für eine Telefonkonferenz.


Telefonkonferenz Lösungen


Warum war ein Teilnehmer der Konferenz nicht zu hören?


Ein Teilnehmer war stumm bzw. nicht zu hören. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben:

• Stummschaltung aller Teilnehmer durch den Moderator über die Websteuerung
• Stummschaltung einzelner Teilnehmer durch den Moderator über die Websteuerung
• Stummschaltung durch den betroffenen Teilnehmer über Telefontastaturbefehle [*1].
• Stummschaltung aller Teilnehmer durch den Moderator mittels Telefontastatur [*7]. Dieser Befehl schaltet alle Leitungen (außer der eigenen) stumm oder wieder laut. Die Funktion kann nur vom Moderator eingegeben werden. Für diese Funktion muss der Moderator-PIN aktiviert sein.
• Deaktivierung des Mikrofons über das Telefon des betroffenen Teilnehmers. Beispielsweise gibt es beim Mobiltelefonen hierfür eine Taste mit einem durchgestrichenen Mikrofon.


Warum hat laut Statistik-E-Mail oder Rechnung meine Konferenz viel länger gedauert.


Nach dem Auflegen sendet die Telefongesellschaft ein Auflegesignal. Seitdem Telefonie auch über das Internet angeboten wird (VoIP, Voice over IP oder Sprachübertragung mittels Internetprotokoll), wird dieses Auflegesignal nicht von allen Telefonanbietern immer zuverlässig gesendet.

Sollte das Auflegesignal von mindestens zwei Teilnehmern nicht bei uns ankommen, beenden wir die Konferenz nicht. Unsere Konferenzsystem beendet die Konferenz, wenn alle aufgelegt haben oder nach 6 Stunden. Das kann zur Folge haben, dass Ihr MP3-Audioprotokoll sehr groß ist und sehr lange dauert. Sie können Ihr MP3-Protokoll dann kürzen. Hierfür gibt es kostenlose Programme.

Kunden, die eine Sofort-Konferenz gebucht haben, erhalten dann eine erstaunlich hohe Rechnung. Wenden Sie sich auch in diesem Fall per E-Mail mit Raumnummer oder Rechnungsnummer an support@talkyoo.net. Wir korrigieren die Rechnung dann unkompliziert.


Was kann ich tun, wenn ich nicht in die Konferenz komme?


Eine Lösung, um in die Telefonkonferenz zu kommen: Versuchen Sie über die folgende Nummer in den Konferenzraum zu kommen: +49 40 2546 5001

Versuchen Sie es von einem anderen Telefonanschluss aus. Sie können sich auch per Skype in die Telefonkonferenz einwählen. Bei Skype kann die Sprachqualität schwanken und Störgeräusche sind möglich.

Damit auch Ihren Teilnehmern alternative Rufnummer bekannt sind, nutzen Sie unser Funktion Teilnehmer einladen.


Ich höre gar nicht erst eine Ansage zur Begrüßung. Stattdessen kommt ein Besetztzeichen oder eine andere Fehleransage. Was ist passiert?


In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass unser System überlastet ist. Versuchen Sie einfach, sich kurze Zeit später noch einmal einzuwählen!
Im Telefonnetz müssen viele Telefonanbieter zusammenarbeiten. Dabei kann es immer zu Störungen kommen, die eine Einwahl in die Telefonkonferenz verhindern. Doch: Wir können auch nicht zustande gekommene Verbindungen untersuchen. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Um Probleme bei der Einwahl untersuchen zu können, benötigen wir innerhalb von drei Tagen die folgenden Informationen:

A)   Wann? (Datum und Uhrzeit)
B)   Von welcher Rufnummer?
C)   Mit welchem Telefonanbieter?
D)   Welche Einwahlnummer?
E)   Welcher Fehler ist aufgetreten? (keine Verbindung, Besetztzeichen, Raumnummer nicht bekannt, …)

Senden Sie uns bitte diese Informationen per E-Mail an support@talkyoo.net. Uns ist durchaus bewusst, dass die Beschaffung dieser Informationen mit Aufwand für Sie verbunden ist. Doch haben wir keine andere Möglichkeit, nicht zustande gekommene Verbindungen auf andere Art zu untersuchen.


Ich höre zwar die Begrüßungsansage, komme aber nicht in den Konferenzraum. Woran kann das liegen?


Prüfen Sie bitte, ob eine der folgenden Lösungen hilft.

– Ihr Telefon muss DTMF-Signale übermitteln. Möglicherweise können Sie Ihr Telefon entsprechend umstellen.
– Prüfen Sie bitte, ob Sie die Rautetase nach der Raumnummer eingegeben haben.
– Schalten Sie Lautsprecher oder Freisprecheinrichtung ab, bis Sie im Raum ankommen.
Melden Sie sich auf talkyo.net an und prüfen, ob Ihnen der Raum zur Verfügung steht.


Ich möchte eine Telefonkonferenz führen, gebe meine Konferenzraumnummer ein und höre im Telefon die Ansage „Die Nummer ist zu kurz“. Was muss ich tun?


Wenn Sie über einen VoIP-Anschluss oder „Internet-Telefonanschluss“ telefonieren, kann dieses Problem auftreten. Denn beim Telefonieren über das Internet werden Töne teilweise schlecht oder gar nicht übertragen. Dies liegt nicht an talkyoo, sondern hängt von Ihrer Konfigurationseinstellung des Internet-Telefon-Clients (VoIP-Software) ab.

Leider ist diese Einstellung bei jeder Software anders. So kann talkyoo und jeder andere Telefonkonferenzanbieter auch Ihre Konferenzraumnummer nicht erkennen.

Lösen Sie das Problem, indem Sie die einzelnen Ziffern länger drücken und zwischen den Ziffern eine kurze Pause lassen.


Die Rufnummer eines Konferenzteilnehmers wird in der Websteuerung nicht angezeigt. Warum?


Bei jedem Telefonanruf kann ein Anrufer seine Nummer verbergen. Diese Einstellung kann in der Regel für einen Anruf vorgenommen werden oder für alle Anrufe. Diese Funktion wird je nach Gerät „Anrufer-ID nicht senden“, „Rufnummer unterdrücken“ oder „Calling Line Identification Restriction (CLIR)“ genannt.

Die Websteuerung kann nur Rufnummern anzeigen, die durch die Anrufer übermittelt werden. Sollte keine Rufnummer übermittelt werden bzw. die Übermittlung fehlerhaft sein, zeigt die Websteuerung keine Rufnummer des Teilnehmers an.


Noch mehr Antworten

Leute, die Lösungen für Probleme bei der Telefonkonferenz suchen, lesen auch diese Seiten.